Kunstschule Norden e.V.

Doornkaatlohne 0
26506 Norden
Fon 04931-919661
Fax 04931-919660
info@kunstschule-norden.de


INFORMATIONEN
AUF DIE SCHNELLE

STARTSEITE KONTAKT/ANMELDUNG UNSER TEAM ANFAHRT FÖRDERMITGLIEDSCHAFT DOWNLOAD LINKS AGB IMPRESSUM

"Die Kunst spricht von Seele zu Seele."
Oscar Wilde, Denken mit Oscar Wilde

HERZLICH WILLKOMMEN ...

auf der Homepage der Kunstschule Norden.

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns und unsere Projekte interessieren. Auf unseren Internetseiten erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu unserer Arbeit und unseren Programmangeboten.

 

Eine der vielen Schlüsselkompetenzen, die Kinder und Jugendliche in der Kunstschule Norden erwerben, ist die Persönlichkeitsentwicklung. Unter dem Leitgedanken „Die eigene Sprache finden“ bieten die DozentInnen der Kunstschule Norden Raum und Anleitung für künstlerisches und tänzerisches Gestalten. Und mit dieser Philosophie sprechen sie Jahr für Jahr zahlreiche Kinder und Jugendliche an.

 

Die Kunstschule Norden ist seit 1983 ein eingetragener gemeinnütziger Verein und dem Landesverband der Kunstschulen Niedersachsens e.V. angeschlossen. Sie ist eine außerschulische, freie Bildungsstätte, deren MitarbeiterInnen es sich zur Aufgabe gemacht haben, ergänzend zum allgemeinen Bildungsangebot die ästhetische Bildung bei Kindern und Jugendlichen mit Hilfe von künstlerischen Projekt- und Werkstattangeboten sowie mit Ballett, Tanz und Theater breitenwirksam zu fördern. Der Leitgedanke ist für das Konzept der Kunstschule Norden richtungsweisend.

 

Er ist darauf ausgerichtet, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen den Zugang zur ästhetischen Bildung zu ermöglichen und sie dafür zu begeistern.

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung (Kontakt).

Wir beraten Sie gerne!

Uta Jakob
Leiterin der Kunstschule Norden

KUNSTSCHULE ZIEHT UM!!

Die Freude ist groß!! Die Kunstschule Norden ist umgezogen!!

Seit 01. März finden die Tanz- und Kunstwerkstätten in der Doornkaatlohne 0 (ja 0, gegenüber vom Küchentreff/Telecentrum) statt.

Die Kunstschule bezieht Räumlichkeiten auf ehemaligem Doornkaat-Gelände – Wirtschaftsbetriebe freuen sich über gemeinnützigen Mieter
„Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet“, wusste schon Pablo Picasso. Gesucht hatten seit Langem auch die Verantwortlichen der Norder Kunstschule - nach einem neuen Zuhause für die unerschöpfliche Kreativität ihrer Schülerinnen und Schüler. Auf dem Doornkaat-Gelände im Zentrum der Stadt sind sie fündig geworden.
Wo einst an der richtigen Mischung für Ostfrieslands berühmten „Doka Tee“ getüftelt wurde, sollen bald Kinder und Jugendliche aus Norden und Umgebung reichlich Raum und Anleitung für künstlerisches und tänzerisches Gestalten vorfinden. Von bisher 100 Quadratmetern am alten Standort im Behrendschen Haus auf rund 500 Quadratmeter über drei Etagen wächst mit dem Umzug die Fläche, auf die der 1983 gegründete Verein künftig bei seiner täglichen Arbeit zurückgreifen kann.
„Kreativität braucht Raum zur Entfaltung – deshalb sind wir froh über den enormen Zuwachs an räumlichen Optionen, die uns mit dem Umzug auf das Doornkaat-Gelände zur Verfügung stehen werden“, betont der erste Vorsitzende des Vereins, Dr. Jörg Hagena, zwischen Kartons, Staffeleien und bunter Farbe.
Durch die neuen Räumlichkeiten haben wir die Möglichkeit, verschiedene Kurse parallel laufen und etwa auch später beginnen zu lassen. Das kommt nicht zuletzt jenen Kindern und Jugendlichen zugute, die durch Nachmittagsunterricht länger gebunden sind.Durch den Umzug sei es darüber hinaus nun erstmals möglich, alle Angebote der Kunstschule unter einem Dach zusammenzuführen.

Vielen Dank an alle Sponsoren, Helferinnen und Helfer die dies möglich gemacht haben!


DIREKTE SUCHE NACH WERKSTAETTEN!!!

unter dem Menü "Programm" können Sie ihre Suche individuell nach Alter und Wochentagen starten. Geben Sie dazu die Suchkriterien ein.


GEFÖRDERT
DURCH ...

MITGLIED
IM ...

SPONSOREN

Buchhandlung Hasbargen, Norden